Optalio Logo

IT/OT-Kongress 2022

Die cybersichere und verfügbare Transformation der Produktion.

 

  • Wann: Mittwoch, 18.05.2022 bis Donnerstag, 19.05.2022

 

  • Wo: 79211 Denzlingen im Kultur und Bürgerhaus

 

Mehr erfahren
 

Die Fragestellungen:

  • Stehen auch Sie als Automotive/- oder Chemieunternehmen vor der Herausforderung Kosten senken zu müssen bei gleichzeitiger Steigerung der Produktivität?

 

  • Ist Datenintegrität und die lückenlose Nachverfolgung für Sie als Pharma/- oder Lebensmittelunternehmen ein Thema?

 

  • Müssen auch Sie als Teil der kritischen Infrastruktur die Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer Produktion gewährleisten?

Die Lösung: Die cybersichere und verfügbare Transformation Ihrer Produktion

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung sämtlicher Unternehmensbereiche, steht insbesondere die Produktion zusammen mit der IT, durch Themen wie Internet of Things (IoT), Cyber-physische Systeme und Industrie 4.0 vor großen Herausforderungen. Produktionsleiter müssen sich mit Themen wie Cybersicherheit und digitaler Vernetzung in der Produktion (OT) auseinandersetzen. IT-Leiter werden zunehmend mit Produktionsverfügbarkeit und Datenintegrität einer vernetzten Produktion sowie cybersicheren Fernzugriffen konfrontiert.

 

Insbesondere mittelständische Unternehmen stehen daher im Kontext der Komplexität sowie dem vorhandenen Knowhow vor der großen Aufgabe, die „richtigen“ Schritte und Maßnahmen zu definieren.

 

Der IT/OT-Kongress liefert Antworten auf all diese Fragen.

Welchen Nutzen stiftet der IT/OT Kongress?

Der Kongress wurde von HWI IT ins Leben gerufen, um die Verantwortlichen aus IT und OT (Automation/ Produktion) zusammen zubringen, welche nicht nur mehr aus Ihrer Produktion herausholen wollen, sondern um sie auch unmittelbar mit den Strategien und Techniken auszurüsten, die sie direkt in die Umsetzung bringt.

 

2019 fand der Kongress unter der Überschrift “(Ent-)Spannungsfeld IT/OT” zum ersten Mal statt. Die Plätze waren innerhalb weniger Tage an Fach- und Führungskräfte aus IT und (OT) Produktion sowie Experten im Raum Baden-Württemberg und der Schweiz vergeben.

 

Sie werden diesen einzigartigen Kongress mit voller Motivation und vollgeschriebenen Notizblöcken verlassen, welche konkrete Handlungsempfehlungen, Fallbeispiele, Techniken, Strategien und Ihre nächsten Schritte zu mehr Sicherheit, Verfügbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Produktion beinhaltet.

Wenn auch Sie…

  • die sichere Vernetzung von Produktion oder Gebäuden als Thema haben,
  • sich fragen, wie Sie die notwendige Konvergenz zwischen IT und OT organisieren können,
  • wissen wollen, welche technischen und organisatorischen Stolpersteine die IT-technische Abbildung von Automationsprozessen bereithält,

 

… dann investieren Sie jetzt und buchen Ihren Platz auf unserer Veranstaltung!


Es erwartet Sie ein praxisnahes Programm mit hochkarätigen Referenten.

 

Buchen Sie jetzt hier Ihr Ticket und sichern Sie sich Ihre Teilnahme- die Plätze sind limitiert!

 

 

Jetzt anmelden

Agenda:

  TAG 1 (INSPIRATION) TAG 2 (UMSETZUNG)
09:00 – 10:00 Uhr Come2gether/ Business Breakfast  
Keynote

10:00 – 11:00 Uhr

Auf die schlanke Tour
So meistern Unternehmen die digitale Transformation lean und agil
Michael Habighorst (Geschäftsführer, Habighorst Consulting)

Zukunftssicher produzieren – dank ganzheitlicher Datenstrategie
KI- und Datenbasierte Optimierungsansätze aus der Praxis.
Alexander Brehm (CEO, Optalio)
Vortrag 2

11:00 – 11:45 Uhr

(Ent-)Spannungsfeld IT/OT 2.0
Warum Digitalisierung keine Aufgabe der IT ist.
Holger Wiedel (Geschäftsführer, HWI IT)

IIOT – Vom Prozess bis ins Netz
Bestandsanlagen ins Netz bekommen
Oliver Salo (Teamleiter Automatisierung, Alexander Bürkle)
11:45 – 13:00 Uhr

Mittagspause

Vortrag 3

13:00 – 13:45 Uhr

Innovation durch Gesetze
Gesetze und technische Standards als Treiber der OT Konvergenz
Olaf Mischkovsky (Business Development Manager OT/IoT DACH, Fortinet)

OT Asset Management
Praxisbeispiele aus der Lebensmittelindustrie.
Tim Bauer (Principal Solution Architect – OT & BAS Security, Sichere-Industrie.de)
Vortrag 4

13:45 – 14:30 Uhr

Security in der Supply Chain
Was können Industriepartner voneinander erwarten?
Maximilian Korff (Siemens)

Wie die IT die Sprache der OT spricht
So wurden OT-Netzwerke erfolgreich in der Praxis umgesetzt
Michael Dufner (Enabler Network Engineering HWI IT)
14:30 – 15:00 Uhr

Kaffeepause

Vortrag 5

15:00 – 15:45 Uhr

Der Wandel der IT: Vom Kosten- zum Produktionsfaktor
Herausforderung & Umsetzung eines laufenden IT-getriebenen OT-Projektes
Thorsten Wallbaum (IT-Leiter, Schulz Farben und Lackfabrik)

Die Industrial IT: Eine Podiumsdiskussion über die wahren Treiber der digitalen Transformation
(Siemens, Fortinet, Sichere Industrie, HWI, Optalio, Alexander Bürkle)
Abschluss

15:45 – 16:30 Uhr

Krisen und Engpässe: Chancen für das „New“ Normal?!
Analysen und Zukunftsszenarien für die Industrie
Sandy Linke (Konjunkturanalystin, Siemens)

 
 

Abendevent
Winzergenossenschaft Glottertal – Schloßberg

 

 

Jetzt anmelden

+49 6196 78077 13
www.linkedin.com/company/optalio/
info@optalio.de
Mergenthalerallee 77 | 65760 Eschborn